Mission

Ambertree Assistance Technologies bietet Ihnen Consulting, Projektmanagement, Unterstützung bei Forschungsprojekten und Softwareentwicklung rund um das Thema Assistenztechnologien.

Ich bin seit vielen Jahren schwerpunktmäßig auf den Gebieten Affective Computing und Ambient Assistance tätig, wobei mein inhaltlicher Schwerpunkt insbesondere auf mentalen Aspekten und Handlungsanalysen bzw. -support liegt. Durch den Einsatz neuster Technologien wie Smartphones und Smartwatches, oder am Körper getragener Sensoren und Displays eröffnen sich völlig neue Interaktionsmöglichkeiten und Assistenzszenarien, die Sie und Ihre Kunden beeindrucken werden.

Enge Beziehungen zu Universitäten und anderen Forschungsinstituten bieten erstklassigen Zugriff auf neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft, Forschung und Technologieentwicklung, die unmittelbar in von mir betreute Projekte einfließen. Kooperationen mit professionellen Softwaredienstleistern garantieren eine zügige Umsetzung Ihrer Idee. Ob in-house oder mobile Szenarien – Ambertree hilft Ihnen, die optimale Assistenz für Ihre Anwendung zu finden.

Mein Angebot

Assistenz ist mehr als die bloße Darbietung von Hilfsinformationen. Kontext- und situationsgerechte Informationspräsentation ist ein Schlüssel für einfache, zielorientierte Arbeitsunterstützung bzw. maßgeschneiderte, individuelle Assistenz im häuslichen Umfeld. Mit meiner jahrelangen Erfahrung in der Entwicklung nutzerzentrierter Anwendungen, die unter anderem den mentalen Zustand und aktuelle Aktivitäten einer Person berücksichtigen, biete ich Ihnen erstklassige Unterstützung auf den Gebieten

Gerne bespreche ich mit Ihnen die Vorteile und Marktpotenziale dieser Technologien und erarbeiten entsprechende Lösungen nach Ihren Vorgaben.

Christian Peter

Dr.-Ing. Christian Peter ist Berater und Hardware/Softwareingenieur mit Schwerpunkt auf Kontext- und situationsbezogene Assistenzlösungen. Der Einsatz neuester Technologien wie Smartphones und Smartwatches sowie von in die Umgebung integrierten oder am Körper getragenen Sensoren oder Displays ermöglichen die Entwicklung völlig neuer Bedienmetaphern und Assistenzszenarien, bis hin zu Biofeedback-basierter personalisierter Unterstützung.
Dr. Peter kann auf 15 Jahre Berufserfahrung in Forschung und Entwicklung zurückblicken. Nachdem er an der Universität Oxford in England autarke, selbstvalidierende Sensoren für den industriellen Einsatz entwickelte, widmete er sich am Fraunhofer IGD in Rostock dem Design affektiver Systeme, also nutzerzentrierter Assistenzlösungen, welche den mentalen Zustand einer Person in Betracht ziehen. Seine zum Teil patentgeschützten Lösungen wurden in verschiedenen Forschungs- und Industrieprojekten erfolgreich eingesetzt und lizensiert. Für die Technische Universität Graz übernahm Dr. Peter die technische Projektleitung eines europäischen Projektes zur ambienten Assistenz im Ambient Assisted Living Kontext.
Dr. Peters Projekterfahrung reicht von kleineren Beratungsdienstleistungen bis zur Koordination von Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf nationaler und europäischer Ebene.

 english version

affect- and behaviour- related assistance

 Kontakt: 

Ambertree A.T., Dr.-Ing. Christian Peter, Hirtenweg 47a, 18059 Rostock, Deutschland; Email: cpeter@ambertree.net.